top of page

Kämme - Bürsten - Fellsprays


Für unsere Langhaar-Hunde!


Manchmal weiß man nicht wo man anfangen soll… (und am Anfang auch nicht wie) Beim Kämmen behutsam vorzugehen, ist uns allen sehr wichtig. Schließlich soll es unseren Freunden ja auch irgendwie Spaß machen oder am besten noch entspannen. Alles ist möglich, mit der richtigen Technik, Übung und den richtigen Werkzeugen.


Eine Kombination aus allen Drei macht die Magie. Wir würden nach unserer Erfahrung zu Anfang immer ein Fellspray empfehlen. Das macht das Fell etwas weicher und lässt die Bürsten viel angenehmer und sauberer durchs Fell dringen. Je nachdem ob bereits Verfilzungen entstanden sind oder nicht, bieten sich hier mehrere Optionen: Anti Tangling Spray, welches die einzelnen Haarsträhnen gerader macht um den Filz leichter heraus zu kämmen, oder ein Mineralspray, welches Haut und Haare mit wichtigen Nährstoffen für Glanz und Kuscheligkeit versorgt. In jedem Fall würden wir empfehlen, erst einmal (je nach Größe des Hundes) den Körperteil zu besprühen, welchen Sie sich zu erst widmen. Ein paar Spritzer reichen um schon mal mit einer Unterwollbürste loszulegen. Sobald Sie ihren Vierbeiner rundherum gebürstet haben, und kaum noch Unterwolle entfernt werden kann, sollten Sie sich den zwei stufigen Metallkamm nehmen und noch einmal das Fell rundherum auskämmen. Das Beste am Metallkamm ist, dass man totes Haar, Filz, Staub und Schmutz viel besser entfernen kann, da die einzelne Borsten des Kammes viel gezielter verwendet werden können. Eine Unterwollbürste allein, kann diese Stellen nicht erreichen.




Das Kämmen unserer besten Freunde nimmt wohl nie ein Ende, also finden wir, sollte man das Beste darauf machen. Es sollte sich im laufe der Zeit zu einem Teamsport zwischen Ihnen und Ihrem Hund entwickeln. Ein Moment der Ruhe, in dem der Hund Ihre Mühen genießt. Um das danach natürlich mit einem kleinen Snack zu belohnen. Vielleicht am besten für beide, da es schon manchmal sehr anstrengend sein kann :)


Viel Spaß beim probieren und bei Fragen und Tipps für jeden einzelnen, nehmen wir uns gern Zeit sobald wie möglich.


Aufgrund unserer Erfahrung als Groomer, empfehlen wir diese Produkte, da das Feedback unserer Kunden und die Qualität der Brands die wir ausgewählt haben, uns einfach jeden Tag aufs neue überzeugen!


Fellspray für einen schönen Duft (Bestseller) -

Metallkamm - https://www.tpc-dogstore.de/product-page/metall-kamm

Unterwollbürste - https://www.tpc-dogstore.de/product-page/slicker-bürste

Bürste zum angewöhnen - https://www.tpc-dogstore.de/product-page/doppelseitige-hundebürste

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pfotenpflege daheim, mit liebe zum Detail

Am letzten Wochenende hatten wir das Glück, einen neun Monate alten Schnauzer zu groomen. Glücklich hat die Besitzerin gemacht, dass er zum ersten Mal nach einem Hundesalon-Besuch glücklich und verspi

Comentarios


bottom of page